Unser Technik-Team hilft weiter

Von Software-Updates bis zum korrekten Empfang: Auf dieser Seite erhalten Sie Unterstützung zu aktuellen technischen Themen rund um DVB-T2 HD und freenet TV.

 

 

Software-Updates

Ganz wichtig: Halten Sie die Software Ihres Gerätes immer auf dem neuesten Stand. Denn so können Sie die Vorteile von DVB-T2 HD mit freenet TV in vollem Umfang genießen. Die aktuelle Version ermöglicht unserem Technik-Team auch schneller einen erfolgreichen Support.

Und so geht's zur neuesten Version

Je nach Empfangsgerät können Sie die Aktualisierung der Software auf drei unterschiedliche Arten durchführen:


Und so gehen Sie am besten vor: Einfach gleich über die Schnellsuche den Gerätenamen eingeben oder das Gerät über die Hersteller- und Modellliste darunter finden. Nach korrekter Auswahl erhalten Sie einen Link zur Bedienungsanleitung oder direkt zum Software-Update.

Für einzelne Geräte wird die Installation auch in einem Video erklärt.

oder:

Unser Tipp

Sie haben Fragen zum genauen Hersteller- oder Modellnamen Ihres Empfangsgerätes? Oft hilft ein Blick auf die Geräte-Unterseite, wo sich das Typenschild befindet. Oder Sie schauen in die Gebrauchsanweisung. Wenn das nicht hilft, haben Sie vielleicht noch den Kaufbeleg zur Hand?

Empfang bei
bestimmten Receivern

Mit DVB-T2 HD und freenet TV bieten wir Ihnen 40 Top-Programme in Full HD. Leider kann es bei folgenden Receiver-Modellen zu technischen Problemen bei der Darstellung von Bild und Ton der privaten Programme kommen. Die Geräte-Hersteller arbeiten an einem entsprechenden Software-Update. Damit Sie schnell alle Programme in Full HD genießen können, erhalten Sie Unterstützung von unserem Technik-Team.

Bei folgenden Geräten können möglicherweise die privaten Programme nicht korrekt angezeigt werden. (Kein Bild oder Ton, stattdessen erscheint eine Fehlermeldung). Auf dem Infokanal läuft das Programm aber ohne Probleme. Dann ist Ihr Gerät von einem technischen Problem betroffen. Die gute Nachricht, unser Technik-Team kann Ihnen dabei helfen.

Dies gilt für die folgenden Geräte:

Gehen Sie in folgenden 4 Schritten vor, damit wir Ihnen schnell helfen können:

  1. TV-Gerät und Receiver einschalten
  2. Ein privates Programm (z.B. RTL), welches nicht empfangen wird, auswählen
  3. Untenstehendes Support-Formular ausfüllen und abschicken
  4. Das ausgewählte Programm nicht wechseln! Im Zeitraum der nächsten Stunde sollte der Receiver die Programme anzeigen. Wichtig

Bitte folgende 3 Angaben machen und dann die Support-Anfrage senden. Unser Technik-Team wird sich innerhalb der nächsten Stunde direkt darum kümmern.

Service-Zeiten: täglich 08.00 bis 21.30 Uhr
Support-Anfragen können wir bis 21.30 Uhr entgegennehmen.

* muss ausgefüllt werden